24.03.2020 07:34 |

In Neumarkt

Polizei befreite Katze aus der Futterdose

Aus der Patsche half die Polizei in Neumarkt (Bezirk Murau) einer Katze. Sie war mit dem Kopf in einer Futterdose stecken geblieben.

Der Hunger muss wohl groß gewesen sein bei jener Katze, die in Neumarkt mit ihrem Kopf in einer Futterdose stecken blieb und sich nicht mehr befreien konnte. Passanten meldeten die missliche Lage der Katze bei der Polizei - und die Beamten der Inspektion Neumarkt rückten aus.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Sie beruhigten das Tier, platzierten zwei zielgenaue Schnitte mit der Blechschere, konnten so die Futterdose lockern und zogen die Dose vom Schädel der Katze. Diese wurde bei der Rettungsaktion offensichtlich nicht verletzt und flüchtete nach der Befreiung in unbekannte Richtung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 16°
wolkenlos
1° / 16°
wolkenlos
0° / 17°
wolkenlos
2° / 17°
wolkenlos
-1° / 17°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.