21.03.2020 09:10 |

Bauern fürchten Frost

Wetter in der Steiermark stellt sich um

Genau zum Frühlingsbeginn stellt sich das Wetter in der Steiermark um: Die Temperaturen rasseln in den Keller, am Wochenende wird es zunehmend regnerisch, sogar schneien kann es in höheren Lagen wieder. Vor allem die heimischen Obstbauern beäugen die Entwicklungen mit großer Sorge.

Am heutigen Samstag scheint nur noch in den südlichen Landesteilen die Sonne, denn von Norden her zieht allmählich eine Kaltfront durch. In der Obersteiermark gehen von der Früh weg Regenschauer nieder, einzelne Gewitter sind dabei nicht ausgeschlossen. Bis zum Abend sinkt die Schneefallgrenze meist auf 900 bis 500 Meter, etwas höher bleibt sie noch im oberen Murtal.

Es wird noch einmal Winter
In der Nacht auf Sonntag könnte es nicht nur schneien, auch einige Minusgrade sind laut Meteorologen zu erwarten. Häufig weht lebhafter, vom Mariazeller Land bis ins Joglland auch kräftiger, sehr kalter Nordostwind.

Empfindlicher Temperatursturz
Zu Wochenbeginn wird es dann noch kälter mit höchstens minus drei bis maximal plus vier Grad, besonders in der Obersteiermark kann es noch einmal etwas schneien.

Steirische Obstbauern müssen zittern
Da allen voran die Marillen in der Steiermark heuer schon sehr früh in Vollblüte standen, wächst bei den Landwirten nun die Angst vor Frostschäden. Nur eine Nacht mit mehreren Minusgraden würde reichen - und die gesamte Ernte wäre dahin...

Barbara Winkler
Barbara Winkler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 23°
wolkig
11° / 23°
stark bewölkt
11° / 23°
heiter
9° / 25°
stark bewölkt
11° / 24°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.