16.03.2020 13:30 |

Bewohnerin verstorben

Weitere Corona-Fälle in Seniorenheim in Hartberg

Mit einem Informationsschreiben hat sich der Leiter jenes Seniorenwohnheims in Hartberg, in dem die erste steirische Corona-Tote vor der Einlieferung ins Krankenhaus untergebracht war, an die Öffentlichkeit gewendet. Im Seniorenhaus Menda seien aktuell fünf Bewohner und drei Mitarbeiter infiziert, berichtet er. Die derzeitige Lage stelle eine „riesige Herausforderung“ dar.

Es ist eine „riesige Herausforderung“, vor der das Seniorenhaus Menda in Hartberg derzeit steht. So beschreibt es Leiter Johann Fuchs in einer Aussendung, mit der er sich nun an die Öffentlichkeit gerichtet hat.

„Dramatischer Verlauf“
In seinem Haus war auch jene 76-jährige Steirerin untergebracht, die in der Nacht auf Montag am Virus verstoben ist. Sie war bereits „aufgrund einer anderen Erkrankung medikamentös behandelt worden“ und wurde „aufgrund der Verschlechterung des Gesundheitszustandes am vergangenen Samstag“ ins Krankenhaus gebracht. „Der Krankheitsverlauf hat leider einen dramatischen Verlauf genommen“, so Fuchs und sie ist im Krankenhaus verstoben.

Weitere Bewohner und Mitarbeiter erkrankt
Bereits am 8. März waren im Haus die ersten Verdachtsfälle bekannt geworden, von dort an habe man alle behördlichen Vorgaben genauestens befolgt. „Leider hat sich trotz aller Maßnahmen der Kreis der Betroffenen in unserer Einrichtung ausgeweitet“, schreibt Johann Fuchs.

Aktuell seien vier Bewohnerinnen und ein Bewohner am Coronavirus erkrankt und werden in der Einrichtung versorgt. Auch drei Mitarbeiter sind erkrankt und daher natürlich außer Dienst, weitere könnten betroffen sein und sind daher „häuslich abgesondert“. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 24°
heiter
9° / 24°
heiter
10° / 24°
heiter
12° / 25°
heiter
10° / 24°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.