Versorgung gesichert

Tierfutter-Geschäfte bleiben offen

Tierecke
14.03.2020 18:32

Die Bundesregierung nimmt bei den vorübergehenden Handelseinschränkungen Rücksicht auf Tierhalter. Alle Tierfutter-Handlungen bleiben weiterhin geöffnet.

In Krisenzeiten gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Tierbesitzer machen sich natürlich nicht nur Gedanken zur eigenen Versorgung, sondern auch um jene der Tiere. Wo bekomme ich Tierfutter her, wenn alles schließt? Muss ich mir das auf Lager legen? Wie trage ich den Vorrat nach Hause?

Nun zum Glück die Entwanung: Supermärkte, Drogerien und Geschäfte für den täglichen Gebrauch bleiben geöffnet. Dazu zählen auch die Tierfutter-Fachmärkte. Die Versorgung unserer Tiere ist also sichergestellt.

Haben Sie Tierfutter schon einmal online bestellt? Falls Sie sich in Quarantäne befinden, sich nicht gesund fühlen oder Ihnen das Schleppen von Tierfutter zu schwer sein, bieten einige Tierfuttermärkte auch einen Online-Dienst an.

Unsere Tiere sind in schweren Zeiten immer eine seelische Unterstützung für uns, so bestimmt auch diesmal. Bleiben Sie gesund!

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele