„You are welcomed“

US-Botschafter Traina auf Staatsbesuch in Weiz

Steiermark
09.03.2020 19:20

Der US-Botschafter Trevor Traina besuchte am Montag die Oststeiermark. Grund: In der Weizer Stadtbibliothek wird es künftig ein ganzes Regal mit amerikanischer Literatur geben. 

Hoher Besuch am Montag in Weiz. Zwei schwarze Geländewagen fahren vor, US-Botschafter Trevor Traina steigt aus einem der Fahrzeuge. „Bisserl Abstand noch bitte“, heißt es in Richtung Journalisten, der Diplomat bespricht sich noch mit einem Mitarbeiter. Ein Mann mit grimmigen Blick und Knopf im Ohr hat die Lage im Blick. Dann geht es los: Bürgermeister Erwin Eggenreich begrüßt Traina: „You are most welcome!“ Und eine Blasmusikkapelle spielt auf.

Mit großen Scheren durchschnitt man das Band zum neuen Bücherregal (Bild: Juergen Radspieler)
Mit großen Scheren durchschnitt man das Band zum neuen Bücherregal

Fragerunde in der Bibliothek
Der Gast wird in den ersten Stock der Stadtbücherei geleitet, etwa 50 Schüler klatschen verhalten Applaus. Für die Fotografen hält der Kalifornier eine Serviette mit US-Flagge in die Kameras. Dann referiert er unter anderem über die Bedeutung des amerikanischen Exportmarktes für die heimische Wirtschaft.

(Bild: Juergen Radspieler)

Schüler stellten kritische Fragen
Die Fragen der gut informierten Jugendlichen zum Afghanistan-Krieg und dem israelisch-palästinensischen Konflikt beantwortet der Botschafter aus dem Effeff. Beim Thema Klimakrise hakte eine Schülerin genau nach „Aber Sie stimmen zu, dass es den Klimawandel gibt?“ Die knappte Antwort von Donald Trumps Gesandtem: „Sicher“.

Julian Bernögger
Julian Bernögger
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele