Andrea Berg in Tirol

Bombastische Show, aber kein Fankontakt

Tirol
08.03.2020 07:00
Auf ihrer aktuellen „Mosaik“-Tour machte Schlager-Königin Andrea Berg auch in Tirol Halt. Rund 4500 Fans bejubelten Freitagabend ihren Auftritt in der Innsbrucker Olympiahalle – präsentiert von der „Krone“.

Mit einer mehr als sehenswerten, perfekt ausgefeilten und vor technischen- und Pyroeffekten strotzende Bühnenshow – von ihrem guten Freund DJ-Bobo mitchoreografiert –, konnte die 54-jährige Schlagersängerin einen grandiosen Spagat zwischen effektvoller Show und emotional tief bewegendem Musik-Erlebnis schaffen.

(Bild: Hubert Berger)

Mega-Party über alle Altergrenzen hinweg
Das Konzert in Innsbruck entwickelte sich von Beginn an zu einer Mega-Party über alle Altersgrenzen hinweg. Dazu meint Andrea Berg: „Es erfüllt mich, wenn ich es schaffe, die Menschen für drei Stunden aus ihrem Alltag zu entführen, wenn sie loslassen können, sich dem Moment hingeben und wir gemeinsam das Leben feiern. Wenn ich ihnen nach dem Konzert begegne und die Freude in ihren Augen sehe, ist das das Größte für mich“.

Meet & Greet wegen Coronavirus abgesagt
Einzig: Die Freude in den Augen ihrer Bewunderer sah sie am Freitag nicht, da die derzeitige „Corona-Angst“ auch vor dem Konzert in Innsbruck nicht Halt machte. So wurde jeglicher Kontakt der Schlagerqueen mit den Fans kurz vor Beginn des Konzerts seitens des Managements abgesagt.

Claudia, Tiffany und Sabrina freuten sich seit Wochen darauf, ihren Star zu sehen (von links). (Bild: Hubert Berger)
Claudia, Tiffany und Sabrina freuten sich seit Wochen darauf, ihren Star zu sehen (von links).

Schade nicht nur für die Gewinner der „Krone“-Tickets, sondern auch für all jene, die gekommen waren und sich schon seit Wochen auf die persönliche Einladung zu einem „Meet and Greet“ mit ihrem Lieblingsstar riesig freuten.

Die Bühnenshow startete mit Bildern wie aus einem opulenten Traum. (Bild: Hubert Berger)
Die Bühnenshow startete mit Bildern wie aus einem opulenten Traum.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele