08.03.2020 07:00 |

Andrea Berg in Tirol

Bombastische Show, aber kein Fankontakt

Auf ihrer aktuellen „Mosaik“-Tour machte Schlager-Königin Andrea Berg auch in Tirol Halt. Rund 4500 Fans bejubelten Freitagabend ihren Auftritt in der Innsbrucker Olympiahalle – präsentiert von der „Krone“.

Mit einer mehr als sehenswerten, perfekt ausgefeilten und vor technischen- und Pyroeffekten strotzende Bühnenshow – von ihrem guten Freund DJ-Bobo mitchoreografiert –, konnte die 54-jährige Schlagersängerin einen grandiosen Spagat zwischen effektvoller Show und emotional tief bewegendem Musik-Erlebnis schaffen.

Mega-Party über alle Altergrenzen hinweg
Das Konzert in Innsbruck entwickelte sich von Beginn an zu einer Mega-Party über alle Altersgrenzen hinweg. Dazu meint Andrea Berg: „Es erfüllt mich, wenn ich es schaffe, die Menschen für drei Stunden aus ihrem Alltag zu entführen, wenn sie loslassen können, sich dem Moment hingeben und wir gemeinsam das Leben feiern. Wenn ich ihnen nach dem Konzert begegne und die Freude in ihren Augen sehe, ist das das Größte für mich“.

Meet & Greet wegen Coronavirus abgesagt
Einzig: Die Freude in den Augen ihrer Bewunderer sah sie am Freitag nicht, da die derzeitige „Corona-Angst“ auch vor dem Konzert in Innsbruck nicht Halt machte. So wurde jeglicher Kontakt der Schlagerqueen mit den Fans kurz vor Beginn des Konzerts seitens des Managements abgesagt.

Schade nicht nur für die Gewinner der „Krone“-Tickets, sondern auch für all jene, die gekommen waren und sich schon seit Wochen auf die persönliche Einladung zu einem „Meet and Greet“ mit ihrem Lieblingsstar riesig freuten.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 17°
wolkig
3° / 17°
wolkig
3° / 15°
wolkig
3° / 17°
wolkig
3° / 16°
wolkig