Maggies Kolumne

Weil jedes Leben zählt

Heute haben mein Team und ich einem Katerchen das Leben gerettet. Das Tier sollte eingeschläfert werden, weil niemand für die lebensnotwendige Operation aufkommen wollte - nein, das können wir nicht zulassen! 

Es geht um ein Geschöpf, das ebenso Gefühle hat, wie wir. Das gerne lebt, Zuwendung genießt und die wärmenden Sonnenstrahlen auf seinem Fell spüren möchte. Das fühlt man auch bei den vielen Schützlingen im TierQuarTier Wien. All die Katzen, Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen haben mit ihren einstigen Besitzern nicht das große Los gezogen. Sie wurden ausgesetzt, herrenlos geborgen oder mussten sogar beschlagnahmt werden. Viele von ihnen erfahren im TierQuarTier das erste Mal Liebe und Fürsorge.

Vier Jahre lang wurde im Auftrag von Stadträtin Ulli Sima an diesem Vorzeige- Tierheim geplant und gebaut, bevor es vor fünf Jahren eröffnet wurde. Wien ist damit ein absolutes Vorbild. Denn leider ist es keine Selbstverständlichkeit, dass sich eine Stadt für Tierschutz so einsetzt. Bei jedem meiner Besuche im TierQuarTier bin ich aufs Neue begeistert zu sehen, wie wohl sich die Schützlinge fühlen.

Am 28. März feiert das Tierschutzkompetenzzentrum den fünften Geburtstag! Vielleicht haben Sie Interesse sich das Tierheim, das zu den modernsten Europas zählt, anzusehen? Und vielleicht finden Sie dort auch die vierbeinige Liebe ihres Lebens?

Alle Informationen zum „Geburtstagsprogramm“ sowie ein Video mit Ulli Sima und mir anlässlich der Feierlichkeiten finden Sie hier. Jedes Leben zählt - denn es gibt kein Lebewesen, das weniger wert wäre als ein anderes.

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol