Eklat nach Pokalspiel

England-Star stürmt auf Tribüne und attackiert Fan

Eklat im englischen FA Cup! Nach der Heimpleite gegen Norwich City (2:3 nach Elfmeterschießen) am Mittwochabend stürmte Tottenham-Profi Eric Dier auf die Tribüne und ging auf einen Fan los.

Mehreren Medienberichten zufolge hatte sich der Zuschauer abfällig gegenüber dem Bruder von Dier geäußert, weshalb der 26-jährige englische Nationalspieler auf die Tribüne stürmte und sich den Anhänger vorknöpfte. Zuschauer und Ordner mussten eingreifen, damit die Situation nicht vollends eskalierte.

„Diese Person hat Eric beleidigt, genauso wie seinen jüngeren Bruder und die anwesende Familie. Natürlich war Eric darüber nicht erfreut - und natürlich dürfen wir als Profis nicht tun, was er getan hat. Das gehört meiner Meinung nach nicht zu diesem Spiel. Eric hat das gemacht, was man als Profi nicht tun darf - aber man wahrscheinlich manchmal gern tun würde“, nahm Tottenham-Coach Jose Mourinho seinen Schützling teilweise in Schutz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten