Nächster Krach

PSG erteilt Neymar und Mbappe Olympia-Verbot

Nächster Krach bei Paris Saint Germain! Und es stehen wieder einmal Trainer Thomas Tuchel und Neymar sowie Kylian Mbappe im Mittelpunkt. Diesmal geht es um Olympia. Die beiden PSG-Stars wollen unbedingt in Tokio dabei sein - doch der Klub sagt Nein! 

Laut „L‘Équipe“ und der „Marca“ hat PSG Frankreichs Verband schon am Wochenende darüber informiert, Weltmeister Mbappe für die Olympischen Sommerspiele in Tokio von 24. Juli bis 9. August nicht freizustellen. Dasselbe gelte für den Brasilianer Neymar. Grund: PSG will nicht, dass seine Spieler nach Japan reisen. Aber nicht nur wegen des Coronavirus, sondern auch, weil Neymar und Mbappe bereits zuvor für ihr Land bei der EURO bzw. der Copa America im Einsatz sind.

Hintergrund: Die Vereine sind nicht dazu verpflichtet, ihre Spieler für Olympia abzustellen, da es sich dabei nicht um einen Wettbewerb der FIFA handelt. Problematisch wird die Sache allerdings, weil Neymar und Mbappe selbst unbedingt bei Olympia spielen wollten - und dies auch öffentlich kundgetan haben. Dazu kommt, ein ohnehin schon lange zerrüttetes Verhältnis zwischen Neymar und Trainer Tuchel. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.