01.03.2020 18:00 |

Vor allem in Lienz

Zahlreiche Reisepässe laufen heuer ab

Vor 20 Jahren gab es eine Gebührenerhöhung bei den Reisedokumenten – zahlreiche Bürger ließen ihre Pässe deshalb noch schnell vorher erneuern. Das hat zur Folge, dass heuer alle gleichzeitig ablaufen. Vor allem der Bezirk Lienz sei vom „Passjahr“ betroffen.

Um dem Ansturm Herr zu werden und die zahlreichen Anfragen bestmöglich abzuwickeln, veranstaltet die Bezirkshauptmannschaft Lienz einen „Langen Pass Tag“ am 12. März. Die Türen des Bürgerservice sind an diesem Aktionstag durchgehend von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

Ablaufdatum im Blick halten
Vor allem im Hinblick auf die Urlaubszeit empfiehlt es sich, das Ablaufdatum der Reisedokumente im Blick zu behalten. Passanträge können bei jeder österreichischen Passbehörde gestellt werden. Mitzubringen sind Passbilder, die nicht älter als sechs Monate sind. Ein neuer Pass kostet für Personen ab zwölf Jahren 75,90 €, für Kinder 30 €. Kleinkinder unter zwei Jahren erhalten das Dokument kostenlos.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 23°
heiter
3° / 22°
heiter
3° / 21°
wolkenlos
4° / 22°
wolkenlos
1° / 20°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.