15.07.2010 17:26 |

Irre Aktion an der A2

"Spaßvogel" wirft Stein von Brücke und trifft Auto

Schrecksekunden hat am Mittwochabend eine Autofahrerin auf der A2 erlebt: Ein Unbekannter schleuderte einen faustgroßen Stein von einer Überführung auf die "Süd" und traf ihren Wagen. "Es machte einen Klescher und dann ist die Heckscheibe zerbröselt", so Gerald Mörth von der Autobahnpolizei Hartberg. Die Lenkerin hatte tausend Schutzengel - sie kam glücklicherweise unverletzt davon.

Wie jeden Wochentag war die 43-jährige Universitätsprofessorin von Graz auf dem Heimweg nach Sebersdorf. Als die Lenkerin kurz nach 17 Uhr im Gemeindegebiet von Ilz im Bezirk Fürstenfeld unter einer Überführung durchfuhr, krachte es plötzlich.

"Vollkommen richtig reagiert"
Der "Spaßvogel" hatte den Stein aus sechs Metern Höhe von der Brücke geworfen und traf die Heckscheibe des Fahrzeuges. Die Oststeirerin blieb stehen, dann zerbröselte die Scheibe schon in alle Einzelteile. "Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn sie ihr Auto verrissen hätte. Aber sie hat vollkommen richtig reagiert", so Mörth. Die 43-Jährige alarmierte sofort ihren Ehemann, der wiederum die Exekutive verständigte.

Kurz vor dem lebensgefährlichen Zwischenfall hatte die Autofahrerin noch eine Person auf der Überführung wahrgenommen. Ein Jugendlicher mit blonden nackenlangen Haaren und heller Kleidung. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059133/6238.

von Eva Molitschnig ("Steirerkrone") und steirerkrone.at
Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 8°
leichter Regen
4° / 8°
leichter Regen
8° / 10°
leichter Regen
4° / 10°
bedeckt
5° / 5°
Schneefall