10.07.2010 12:50 |

Training in Leoben

"Hicke" logiert mit Bahrain in der Obersteiermark

Österreichs Ex-Teamchef Josef Hickersberger logiert seit Freitag mit Bahrains Fußball-Nationalteam in Leoben. Hier trainieren die Mannen bis 21. Juli. Hickersberger, der Österreich bei der EURO 2008 betreut hatte, ist in Bahrain seit 1. Juli im Amt.

Die Nachtschicht (Abflug in Manama um 23.30 Uhr, Zwischenlandung in Doha, Ankunft in Wien um 6.30) war überstanden - aber die "Kopfschmerzen" blieben Ex-ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger erhalten, als er am Freitag mit dem Nationalteam von Bahrain im "Asia Spa" in Leoben sein Trainingscamp aufschlug.

"Sehr viel Neues zu verarbeiten"
"Ja", blieb "Hicke", der in den letzten sieben Jahren in drei verschiedenen Ländern mit al-Ittihad (Katar, 2002), Rapid (2005) und al-Wahda (VAE/2010) den Meistertitel holen konnte, trotzdem gut gelaunt, "denn in den ersten Wochen brummt einem schon oft der Kopf, da gilt es, sehr viel Neues zu verarbeiten.

Beispiel: Als er am 1. Juli zum zweiten Mal nach 1996 den Posten eines Teamchefs von Bahrain antrat, kannte er keinen einzigen seiner 26 Teamspieler, die mit in die Steiermark kamen. "Jetzt hat das Kennenlernen absolute Priorität für uns - jeden Namen dem richtigen Spieler zuordnen, wissen, welche Positionen sie spielen, in welchem Verein etc." Bestens bekannt aus seiner ersten Ära ist ihm sein damaliger Team-Manager. "Er ist sogar zum Verbands-Präsidenten aufgestiegen."

von Richard Kallinger ("Steirerkrone") und steirerkrone.at
Bild: Ricardo

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-0° / 7°
stark bewölkt
-3° / 8°
stark bewölkt
7° / 10°
stark bewölkt
-0° / 5°
wolkig
-6° / 4°
wolkig