05.02.2020 13:34 |

Kötschach-Mauthen

Asche in Plastikeimer löste Brand in Wohnhaus aus

Noch nicht vollständig erkaltete Asche verursachte im Keller eines Wohnhauses in der Gemeinde Kötschach-Mauthen ein Feuer. Der Feuerwehr gelang es gerade noch rechtzeitig, den Brand zu löschen…

„Gegen 7:35 Uhr wurde der Brand im Keller des Wohnhauses in Kötschach-Mauthen entdeckt. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Feuerwehreinsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen und das Gebäude mittels Druckbelüfter rauchfrei machen“, berichtet die Freiwillige Feuerwehr Kötschach-Mauthen.

Durch das rasche und erfolgreiche Eingreifen der Feuerwehr hält sich auch der Sachschaden in Grenzen.

Das Feuer entstand durch noch nicht vollständig erkaltete Asche, die nach dem Reinigen einer Feuerstelle in einen Kunststoffeimer entsorgt wurde.

Warnhinweise der Feuerwehr
In diesem Zusammenhang weist die FF Kötschach-Mauthen einmal mehr darauf hin, Asche und sonstige Rückstände aus Holzöfen, Grills und Feuerstellen nicht unmittelbar in Kunststoffgefäßen zu entsorgen. Noch Stunden und teilweise Tage nach dem Erlöschen des Feuers können die verbleibende Hitze und kleine Glutreste Brände verursachen. Bis zum vollständigen Erkalten sollten Brandrückstände deshalb immer in verschließbaren, standfesten, metallischen Gefäßen aufbewahrt und in sicherer Entfernung zu brennbaren Materialien abgestellt werden

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.