04.02.2020 07:30 |

Blickpunkt Fußball

Josef Weberbauer kriegt seine Chance beim GAK

Es ist amtlich: Josef Weberbauer verlässt den SAK, springt bei 2. Liga-Klub GAK auf. Die Nonntaler verlieren damit ihren vierten Stammspieler, zwei Neuzugänge sollen aber noch bis zum Transferschluss am Donnerstag finalisiert werden. Die im Regionalliga-Herbst sieglosen Bischofshofener haben bisher vier Neue an Bord.

Der Transfer ist über die Bühne: Von m&m Deportivo eingefädelt, unterschrieb der 21-jährige Josef Weberbauer Montag bei Zweitligist GAK. Der Vertrag hat vorbehaltlich des heutigen Medizinchecks für den bisherigen SAK-Außenverteidiger sofortige Gültigkeit bis Sommer 2022.

Noch-Präsident Christian Schwaiger steckt das durch vier Abgänge frei gewordene Geld in Neuverpflichtungen. So steht der Anifer Linksverteidiger Florian Wiedl vor einem Wechsel zu Blau-Gelb. Mit dem Bosnier Adel Halilovic soll auch ein rechter Defensiver dazukommen.

Warum Schwaiger dem Aus für die Profiliga-Träume zum Trotz noch einmal investiert? „Ich will diese Nummer zu einem ordentlichen Ende bringen.“

Bischofshofen hat nach dem sieglos beendeten Regionalliga-Herbst den Liga-Erhalt zum Ziel. BSK-Macher Patrick Reiter kompensierte dafür sechs Abgänge (nach Fritz Kühleitner, Semir Gvozdjar, Francesco Saporito, Kevin Müller und Amil Seferovic auch Simon Schilchegger weg) bisher mit vier Neuen: Kamil Kulhavy (Tch) stößt von Wr. Neustadt, der Bosnier Kristijan Cica von Sieghartskirchen (NÖ), Karel Hejny vom tschechischen Zweitligisten Zizkov und der Slowake Karol Solciansky vom FC Zell dazu.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.