Transporter demoliert:

Kfz-Diebstahl war Schmäh: Fahrerflucht

„Der Möbeltransporter wurde mir in Tschechien gestohlen!“ - Mit dieser Geschichte wandte sich ein St. Pöltner im Oktober 2019 hilfesuchend an die Polizei.

Doch ein paar Monate und länderübergreifende Ermittlungen später stellte sich die Geschichte rund um das ausgeborgte Auto nun als Lüge heraus. Nicht Unbekannte sind damit davongefahren, er selbst krachte gegen einen Baum. Zwar blieb der Mann dabei unverletzt, der Wagen war allerdings ein Totalschaden. Mit seiner Geschichte wollte er den Unfall vertuschen.

Der St. Pöltner muss sich nun wegen Fahrerflucht und Täuschung vor Gericht verantworten.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 11°
bedeckt
4° / 11°
bedeckt
8° / 14°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
3° / 9°
stark bewölkt