Rund 280.000 € Schaden

Illegal Sozialhilfe kassiert: Ehepaare aufgeflogen

Steiermark
01.01.2020 14:59

Zwei Ehepaare aus Tschetschenien sind von der Grazer Polizei ausgeforscht worden. Sie sollen über die letzten Jahre hinweg unrechtmäßig Sozialleistungen bezogen haben. Gesamtschaden: rund 280.000 Euro!

(Bild: APA/Barbara Gindl, thinkstockphotos.de, krone.at-Grafik)

160.000 und 120.000 Euro erschlichen
Ein Ehepaar, beide 41 Jahre alt, soll von 2011 bis 2019 unrechtmäßig 160.000 Euro bezogen haben. Die beiden Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Die beiden anderen Verdächtigen, 49 und 41 Jahre alt, sollen für einen Anteil von 120.000 Euro am Gesamtschadens verantwortlich sein. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen besteht, sei noch unklar, hieß es auf Nachfrage bei der Polizei.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele