20.12.2019 08:00 |

Grazer Ballettakademie

Leidenschaft ist die beste Motivation

Die Ballettausbildung ist in letzter Zeit ins Gerede gekommen. Quälen, Missbrauch und unprofessionelle Ausbildner warfen kein gutes Licht auf diesen Kunstzweig. Dass es auch anders gehen kann, zeigt die Grazer Fachakademie für Ballett und Tanz unter der Leitung der bestens qualifizierten Ekaterina Christou-Lewin.

Die Leiterin der Akademie, Ekaterina Christou-Lewin, war selbst jahrelang Solotänzerin an der Grazer Oper. Was viele andere bereits als Lehrende zu qualifizieren scheint, reichte der leidenschaftlichen Tänzerin nicht. Sie machte die offizielle pädagogische Ausbildung an der Royal Academy of Dance in London und bekam ein Zertifikat, das ihr Können bestätigte. Ihre Akademie ist übrigens die einzige in Graz, an der ausschließlich zertifizierte Lehrkräfte tätig sind.

Absolventen auf hohem Niveau
Das schlägt sich nicht zuletzt in der Qualität der Absolventen nieder. „Wer hier abgeht und Profi werden will, der hat gute Chancen“, weiß Peter Schönbacher, er regelt die kaufmännischen Angelegenheiten der Schule. Und auch die beiden Großveranstaltungen - der „Nussknacker“ in der Vorweihnachtszeit und die Sommergala - beweisen das hohe Niveau der kleinen Tänzerinnen und Tänzer.

Ballett und gute Ausbildung als Anliegen
„Wir laden auch die Eltern ein, sich unsere Arbeitsweise anzuschauen“, erläutert der Manager, dem Ballett für Kinder in einer guten Ausbildungsstätte ein großes Anliegen ist. Für ihn fristet das Genre ein wenig das Dasein eines Stiefkinds in der kulturellen Wahrnehmung und somit auch bei Fördergebern. „Unseren Betrieb aufrecht erhalten können wir, weil wir immer wieder Menschen finden, die Tanz schätzen und uns auch finanziell unterstützen. Etwas mehr Chancengleichheit wäre trotzdem schön“, so Schönbacher.

Alle Informationen zu Kursen und Vorstellungen finden Sie hier.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 14°
wolkig
5° / 14°
wolkig
4° / 13°
einzelne Regenschauer
8° / 11°
stark bewölkt
4° / 8°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.