Drama in Wolfsburg

Schalke-Fan starb auf dem Weg ins Stadion

Ein 41-jähriger Fußballfan des FC Schalke 04 ist auf dem Weg zum Bundesliga-Match beim VfL Wolfsburg gestorben. Der Mann sei auf dem Weg ins Stadion am Mittwochabend „wie aus dem Nichts“ zusammengebrochen, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Die Todesursache war zunächst unklar. Der Mann sei in Begleitung weiterer Fans gewesen, hieß es. 

Im Stadion machte die Information über den Todesfall schnell die Runde. Der Stadionsprecher der Wolfsburger informierte dann während der Partie darüber. Aus Respekt und Anteilnahme verzichteten beide Fan-Lager in der zweiten Hälfte auf die Anfeuerung ihrer Mannschaft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten