Florenz-Star verletzt

Zwei Monate Pause! Ribery muss operiert werden

Der ehemalige Bayern-Superstar und jetziger Florenz-Profi Franck Ribery fällt nach seiner Ende November erlittenen Knöchelverletzung doch länger aus, als erwartet. Wie ene Untersuchung bei Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ergab, muss der Franzose nun sogar operiert werden, womit der 36-jährige Primgeiger rund drei Monate ausfallen dürfte. 

„Es ist eine Operation, die sich nicht vermeiden ließ. Also besser, es so schnell wie möglich zu tun und in der zweiten Saisonhälfte den besten Franzosen zu haben“, schreibt der AC Florenz es auf der Webseite. Der Eingriff soll in München erfolgen.

Ribery war im Sommer nach über zehn Jahren beim FC Bayern zum AC Florenz gewechselt und ist dort eigentlich gut gestartet. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.