10.12.2019 06:40 |

OGH prüft

Fall Lisa Alm: Zweite Runde nach Urteil ist fix

Zu acht Jahren Haft wurde Petronela T. (30) wegen absichtlich schwerer Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt - es war der Abschluss des aufsehenerregenden Mordfalles um den Tod des prominenten Lisa Alm-Wirten Erich T. (57). Ob das Urteil auch so bleibt, entscheidet sich in höherer Instanz.

Noch vor Fristende wurden Rechtsmittel angemeldet: Nichtigkeitsbeschwerde und Strafberufung reichte die Staatsanwältin ein, bestätigt Behördensprecher Marcus Neher der „Krone“. Heißt: Der OGH wird den Prozess auf etwaige Verfahrensfehler prüfen. Verteidiger Kurt Jelinek hingegen legte sich noch nicht fest.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol