Liverpool-Legende:

„Ich traue Salzburg die ganz große Sensation zu“

Didi Hamann spielte von 1999 bis 2006 insgesamt 283 Matches für Liverpool, gewann mit den „Reds“ 2005 sogar die Champions League. Die „Krone“ sprach mit dem Deutschen über das große „Finale“ um den Aufstieg - und die Chancen der Bullen am Dienstag.

Wie beurteilen Sie die Ausgangslage vorm großen Showdown am Dienstag?
Didi Hamann: Großes Kompliment an Salzburg, dass sie überhaupt in dieser Situation sind, die wohl keiner erwartet hatte. Sie haben sich ein Finale erarbeitet, müssen jetzt danach trachten, Geschichte zu schreiben. Favorit bleibt Liverpool, sie haben auch den ganzen Druck. Salzburg hat nichts zu verlieren.

Hätten Sie gedacht, dass Liverpool bis zum letzten Spiel wird zittern müssen?
Didi Hamann: Erwartet hätte ich das nicht, da sie in der Premier League sehr souverän agieren. Es ging unter Klopp in den letzten Jahren nur bergauf. Das ist nun ein Spiel, das sie in den letzten Jahren kaum hatten. Weil sie Drucksituation immer sehr gut überstanden haben. Auch deshalb traue ich Salzburg die große Sensation zu.

Was zeichnet Salzburg aus?
Didi Hamann: Sie sind laufstark und aggressiv, haben einen Lauf, strotzen vor Selbstvertrauen.Sie schaffen es als einer von wenigen Klubs, Spieler aus der Akademie in den Profikader zu integrieren und dann weiterzuverkaufen. Das ist beeindruckend. Da geben viele Vereine viel mehr Geld aus als die Salzburger und schaffen es nicht.

Welche Spieler ragen aus Salzburgs Team heraus?
Didi Hamann: Wenn maneinen Topscorer wie Haaland hat, gibt das der ganzen Truppe einen großen Rückhalt. Weil du weißt, dass selbst wenn du zwei Tore zurück liegst, stets eine Chance hast, zurückzukommen, Erling aus dem Nichts Tore machen kann.

Wie fatal wäre ein Scheitern für Liverpool?
Didi Hamann: Sie führen in der Liga, die Fans sehnen sich nach dem Meistertitel. Nichts desto trotz ist die Königsklasse jener Bewerb, über den sich die „Reds“ in den 70er- und 80er-Jahren einen Namen gemacht hatten. Die Champions League hat eine große Bedeutung. Dort früh zu scheitern wäre nicht fatal, aber ein Riesenrückschlag.

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten