23.11.2019 07:00 |

Kalte Betten

Zweitwohnsitze kommen durch die Apartmenttür

Ein bekanntes Schlupfloch für illegale Zweitwohnsitze ist der Tourismus: Ferienwohnungen werden in der Planung als Hotelbetrieb eingereicht und anfänglich auch betrieben, doch nach Ablauf der Zweckwidmung werden daraus Zweitwohnsitze mit kalten Betten.

Zweitwohnsitze sind im Salzburger Raumordnungsgesetz streng geregelt: Sie dürfen nur im extra dafür gewidmeten Gebiet errichtet werden. Mit Chalet-Anlagen kommen die illegalen Domizile aber durch die Hintertür. Zudem gibt es im Bundesland 25 Hektar unverbaute, für Zweitwohnsitze gewidmete Flächen. „Mit solchen Flächen wird gerne spekuliert“, sagt SPÖ-Raumordnungssprecher Roland Meisl. In ihrem Fünf-Punkte-Programm fordert die SPÖ Rückwidmungen solcher Flächen und eine höhere Zweitwohnsitzabgabe an die Gemeinden von 1000 Euro aufwärts.

Darin sieht auch Mittersills Bürgermeister Wolfgang Viertler (VIERT) die Lösung: „Mit der Raumordnung alleine lässt sich das Problem der illegalen Zweitwohnsitze nicht in den Griff kriegen.“ Er setzt auf ein Baulandsicherungsmodell.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol