20.11.2019 12:00 |

In Hart bei Graz

Einbrecher von Polizei auf frischer Tat ertappt

Ein 36-Jähriger und ein 27-Jähriger stehen im Verdacht, mehrfach in ein Altstofflager in Hart bei Graz eingebrochen und diverse Gegenstände gestohlen zu haben.

Die beiden Rumänen konnten in der Nacht zum 19. November gegen 2:30 Uhr auf frischer Tat betreten werden, als sie über einen Zaun auf das Gelände eines Altstofflagers der Gemeinde Hart bei Graz gelangten und dort diverse Altgeräte (Elektrogeräte, Altmetall udgl.) abtransportierten. Die Verdächtigen wurden von Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) vorläufig festgenommen. Im Fahrzeug der beiden Verdächtigen konnte zahlreiches Diebesgut sichergestellt werden. Bei den Einvernahmen zeigten sich die beiden umfassend geständig und gaben auch zu, bereits in der Vornacht von diesem Gelände Altgeräte gestohlen zu haben. Sie werden auf freiem Fuß angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen