15.11.2019 14:14 |

Gruselfund in Tirol

Männliche Leiche entdeckt: Polizei sucht Zeugen!

Gruseliger Fund in Tirol! Bereits am 11. April wurde südlich des Ortsgebietes von Kreith (Gemeinde Mutters) eine männliche Leiche aufgefunden. Da die bisherigen Ermittlungen keinen Hinweis auf die Identität des Leichnams ergaben, veröffentlichte die Polizei nun ein Phantombild sowie ein Foto von den Kleidungsstücken, die der Mann getragen hat, und bittet um zweckdienliche Hinweise an jede Polizeidienststelle. 

Der Fund der sterblichen Überreste wurde Mitte April nachmittags unterhalb der sogenannten Kreither Brücke gemacht. Die männliche Leiche konnte jedoch nicht auf Anhieb identifiziert werden. Die Polizei begann sofort mit der Spurensuche.

Keine Hinweise auf die Identität
Doch die bisherigen Ermittlungen in den umliegenden Gemeinden, der internationale Abgleich des gesicherten Spurenmaterials sowie die Identifizierungsersuche im Ausland haben nach wie vor keinen Hinweis auf die Identität des Leichnams ergeben.

Auffallend deutscher Akzent
Eine Zeugin konnte den von ihr damals angetroffenen Mann beschreiben und auf Basis des persönlichen Gesprächs angeben, dass der Unbekannte mit auffallend deutschem Akzent gesprochen hätte.

Die Polizei sucht Zeugen
Zudem konnten die Ermittler dank der Beschreibung ein Phantombild erstellen, das für die weiteren Ermittlungen herangezogen wird. Sowohl dieses Bild als auch ein Foto der vom Mann getragenen Kleidung hat die Polizei nun veröffentlicht. 

Zweckdienliche Hinweise an jegliche Polizeidienststelle. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.