10.11.2019 10:05 |

War sie abgelenkt?

Grazerin von Straßenbahn erfasst: Schwer verletzt

Eine 21-jährige Frau ist Samstagabend in Graz von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau vor der Straßenbahn in der Murgasse plötzlich die Fahrbahn überquert. 

Die 21-Jährige überquerte auf Höhe der Paradeisgasse plötzlich die Gleise und wurde von einer Straßenbahn der Linie 7 erfasst. Die Fußgängerin dürfte die Straßenbahn übersehen haben, oder durch ihr Handy abgelenkt gewesen sein.

Die junge Frau wurde zu Boden geschleudert und danach von der Rettung mit schweren Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Graz gebracht. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
7° / 9°
starker Regen
7° / 9°
starker Regen
7° / 10°
starker Regen
5° / 6°
Regen
1° / 1°
starker Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen