05.11.2019 15:52 |

Grazer Literaturhaus

Bookolino sorgt für viel Trubel

So alt wie das Literaturhaus ist auch das dort beheimatete Kinder- und Jugendbuchfestival Bookolino. Seit 2003 lädt es Jung-Leser ein, Bücher zu entdecken, mit Autoren und Illustratoren zu plaudern, Workshops und Theateraufführungen zu besuchen und selbst aktiv zu werden. Von 7. bis 17. November ist es wieder soweit.

Bookolino war von Anfang an eine Erfolgsgeschichte. Mittlerweile ist man bei einem Besucherschnitt zwischen 2500 und 3000 angekommen. Allein im vergangenen Jahr betreute man 60 Schulklassen, heuer dürften es nicht weniger werden. Unter der Woche stehen für diese nämlich zahlreiche Workshops auf dem Programm, in denen mit Autoren und Illustratoren die Entstehung eines Kinder- oder Jugendbuchs nachvollziehbar wird.

Fokus auf die Lyrik
Ein Schwerpunkt ist dabei heuer der Lyrik gewidmet. Da kann man nicht nur Reime erfinden, sondern auch aus Buchstaben und Zahlen an einer eigenen Stempelstation Kunstwerke erschaffen - Johanna Hierzegger und das Bookolino-Team Stephanie Liebmann und Elisabeth Loibner haben schon vorgezeigt, wie das geht.

Viele Autoren und Illustratoren zu Gast
Und auch die Gästeliste kann sich sehen lassen: So ist heuer etwa die erfolgreiche Autorin Jutta Treiber mit ihrem aktuellen Kinderbuch „Die knallbunte Couch“ zu Gast, Illustratorin Julie Völk führt in einem Workshop in die alte Fototechnik Cyanotopie ein, und Vitali Konstatinov lädt zu einer Reise von der Keilschrift zum Emoji. Einen Workshop hält auch die junge Grazer Illustratorin Clara Frühwirth ab, die nicht nur mit dem Kinderbuch „Weißt du, wo es Katzen und Hunde regnet?“ für Aufsehen sorgte, sondern heuer auch das Cover des Bookolino-Programmfolders gestaltet hat. Dazu gibt es noch Lesungen für Jugendliche von Julya Rabinowich, Dirk Reinhardt, Irmgard Kramer und Hannes Wirlinger.

Die Wochenenden bieten wie üblich ein Angebot für die ganze Familie mit zahlreichen Theateraufführungen, u. a. in Kooperation mit dem Next Liberty, der sehenswerten Ausstellung mit Originalillustrationen zu „Das Nacht-Tier“ von Jens Rassmus, dem bookoCafé, der bookobörse und dem bookoLaden. Alle Infos und Termine finden Sie hier.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 8°
starker Regen
6° / 8°
starker Regen
6° / 8°
starker Regen
7° / 7°
Regen
3° / 4°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen