23.10.2019 17:00 |

In Zirl:

Vier Kinder von Polizei als Vandalen entlarvt

Eine ganze Reihe von Sachbeschädigungen konnte nun die Polizei in Zirl klären. Bei den Verdächtigen handelt es sich um vier Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren. Die Höhe des Sachschadens, den das Quartett angerichtet haben soll, kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Eine Videoaufnahme führte die Ermittler zunächst auf die Spur eines 13-Jährigen. Auf dieser war der Bursche zu sehen, als er in einem Veranstaltungszentrum in Zirl sein Unwesen trieb. Am Dienstag erkannten zwei Streifenbeamte das Kind und stellten es zur Rede.

Drei weitere Verdächtige
Doch damit nicht genug: „Im Zuge der Personenkontrolle konnten drei weitere Verdächtige ausgeforscht werden. Dabei handelt es sich um zwei Burschen im Alter von 12 Jahren und ein Mädchen im Alter von 13 Jahren“, heißt es seitens der Ermittler.

„Größere Anzahl von Sachbeschädigungen“
„Die Kinder stehen im dringenden Verdacht, in den Jahren 2018 und 2019 in Zirl eine größere Anzahl von Sachbeschädigungen begangen zu haben“, so die Polizei weiter. Unter anderem sollen sie Feuerlöscher versprüht, Sanitäranlagen beschmiert, einen Lift und Autos beschädigt haben. Die genaue Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt.

Weitere Ermittlungen sind im Gange.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
4° / 9°
starker Regen
-3° / 5°
starker Regen
-3° / 8°
Regen
-2° / 5°
starker Regen
-2° / 5°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen