21.10.2019 18:14 |

Temperaturrrekorde

„Hitze“ im Oktober: In Leibnitz hatte es 27,8 Grad

Temperaturen wie im Sommer hat der „Goldene Herbst“ derzeit parat. Am Montag purzelten an mehreren Messtationen die Oktober-Rekorde, in Leibnitz-Wagna hatte es fast 28 Grad! Und Meteorologen erwarten auch einen viel zu warmen Winter.

Neben Leibnitz wurden auch an den Messstationen Graz-Universität (26,9 Grad), Bad Gleichenberg (26,7 Grad) und Gleisdorf (26,5 Grad) neue Oktober-Rekorde gemessen. Laut Ubimet lagen diese Höchstwerte etwa 12 Grad über den zu dieser Jahreszeit üblichen Werten. 

Ist Langzeitprognose seriös?
Folgt nun auch ein milder Winter? Regen, Regen und nochmals Regen – und die Kältewelle bleibt in Osteuropa: Das meint jedenfalls der US-Wetterdienst Accuweather, der eine Prognose für Mitteleuropa erstellt hat, die für die Wintermonate Dezember, Jänner und Februar gelten soll. Ist so eine lange Prognose überhaupt seriös?

„Keine markante Abweichung“
Der Ubimet-Meteorologe Steffen Dietz dazu: „Bei den langfristigen Modellen kann man natürlich eine Tendenz ablesen. Auch die europäischen Modelle aus Frankreich oder Deutschland sagen einen milden Winter voraus, der um gut einen Grad über dem Durchschnitt liegt. Und im Nordwesten Europas soll es auch tatsächlich mehr Niederschlag geben.“

Was heißt das letztlich für Österreich? „Hier gibt es keine markanten Abweichungen. Durch die erneut milderen Temperaturen, die natürlich in erster Linie dem Klimawandel geschuldet sind, wird zum Beispiel die Schneefallgrenze um etwa 100 Meter ansteigen.“

Aktuelle Woche ist weit über dem Durchschnitt
Zurück in die Gegenwart: Von Niederschlag ist in der Steiermark auch in dieser Woche kaum etwas zu sehen, in Deutschlandsberg (15 Prozent) und Graz (18 Prozent) liegt der heurige Oktober weit unter dem Niederschlagsmittel. Nur das Ausseerland liegt laut Dietz knapp über dem Schnitt.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 13°
leichter Regen
9° / 14°
stark bewölkt
9° / 14°
einzelne Regenschauer
10° / 14°
stark bewölkt
5° / 14°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen