12.10.2019 10:42 |

Fahndung läuft

Exhibitionist belästigte Wartende am Lokalbahnhof

In Oberndorf in Salzburg soll ein Unbekannter mit entblößtem Geschlechtsteil seine Runden am Bahnhof gedreht und dabei wartende Personen belästigt haben. Nun hat die Polizei einen Zeugenaufruf gestartet und bittet um Hinweise.

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der Freitagnachmittag am Lokalbahnhof in Oberndorf (Flachgau) mehrere wartende Fahrgäste sexuell belästigt hat. Der Täter ging laut Polizei mit entblößtem Geschlechtsteil vor den Leuten umher. Laut Zeugen sei der Mann bereits wenige Tage zuvor im Wartebereich des Bahnhofs gesessen und habe sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen.

Personenbeschreibung
Der Vorfall am Freitag ereignete sich gegen 15.30 Uhr. Der Gesuchte wird als etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß mit kurzen, weißen Haaren beschrieben. Er war rund 58 bis 62 Jahre alt.

Die Polizei ersucht um Hinweise an die Polizeiinspektion Oberndorf persönlich oder unter der Telefonnummer 059 133/51 22 100.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter