Gibt es Konsequenzen?

Pique-Aufreger: Absichtlich Gelb für „El Clasico“?

Der 4:0-Triumph von Barcelona gegen Sevilla am Sonntag sorgte für einige Diskussionen. Neben zwei roten Karten für die Katalanen, wird jetzt vor allem heftigst über die gelbe Karte von Verteidiger Gerard Pique diskutiert. Der Vorwurf: Der Spanier holte sich seine fünfte gelbe Karte der Saison absichtlich ab, damit er im Kracher gegen Real Madrid spielen kann.

In der 85. Spielminute kickte Gerard Pique das Leder in Richtung Tribüne, obwohl der Ball sich bereits im Seitenaus befand. Die Folge: Pique erhielt seine fünfte gelbe Karte der Saison und ist somit in der nächsten Runde gegen Eibar gesperrt. Mit dieser Verwanung stellte er auch sicher, dass er im Kracher gegen Real Madrid am übernächsten Spieltag einsatzberechtigt ist. 

Nun wird dem Ehemann von Shakira vorgeworfen sich die Karte absichtlich abgeholt zu haben. Die Aktion sah tatsächlich so aus, als wüsste der Verteidiger was er macht. Bisher wurden allerdings keine Untersuchungen seitens des spanischen Verbandes eingeleitet. Hier können Sie den Aufreger im Video sehen und sich selbst ein Bild machen: 

Ramos wurde dafür schon gesperrt
Sergio Ramos von Barcelona-Rivalen Real Madrid bekam für eine ähnliche Aktion in der vergangenen Champions-League-Saison eine Sperre von zwei Spielen aufgebrummt. Beim 2:1-Auswärtserfolg der „Königlichen“ im Achelfinal-Hinspiel gegen Ajax Amsterdam sah er die gelbe Karte und meinte nach dem Spiel: „Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich hätte sie nicht provoziert“.

Das Foul beging Ramos um einer möglichen Sperre im Viertelfinale vorzubeugen. Im Endeffekt verlor Madrid ohne den gesperrten Spanier 1:4 und schied aus dem Wettbewerb aus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.