„Dramatische Bilder“

Auto bei Zusammenstoß von Traktor aufgeschlitzt

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der B43 in Niederösterreich: Bei einem seitlichen Zusammenprall eines Autos mit einem Traktor wurde der Pkw von dem Landwirtschaftsfahrzeug auf der Fahrerseite regelrecht aufgeschlitzt. Der Wagen touchierte in der Folge auch noch einen weiteren Wagen, der Traktor stürzte zur Seite und kam quer auf der Fahrbahn zu liegen. Drei Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es hätten sich den Einsatzkräften „dramatische Bilder“ geboten, als sie am Nachmittag auf der B43 zwischen Trasdorf und Heiligeneich an der Unfallstelle eintrafen, berichtete Stefan Öllerer, Pressesprecher des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln. Ein Traktor und ein Auto waren seitlich zusammengestoßen, „dabei wurde der Pkw von der landwirtschaftlichen Maschine, die breiter als der Traktor war, regelrecht aufgeschlitzt“, so Öllerer weiter.

Durch den Zusammenprall wurde der Pkw in Rotation versetzt und streifte danach einen weiteren Wagen, einen VW Caddy. Der Traktor sei indes umgestürzt und quer zur Fahrbahn zu liegen gekommen, so der Sprecher.

Während der 53-jährige Insasse des VW Caddy mit leichten Verletzungen davonkam, mussten der Lenker des zweiten Autos - der 57 Jahre alte Fahrer war betrunken, er hatte 1,12 Promille Alkohol im Blut - und jener des Traktors, ein 39-Jähriger, schwer verletzt ins Spital eingeliefert werden.

Für die Aufräum- bzw. Bergungsarbeiten habe auch ein Kran aus Tulln angefordert werden müssen, hieß es. Im Einsatz stand eine Vielzahl an Einsatzkräften - neben der Polizei, dem Roten Kreuz und der Besatzung eines ÖAMTC-Hubschraubers waren auch die Helfer der Freiwilligen Feuerwehren Trasdorf, Heiligeneich, Michelhausen und Tulln/Stadt sowie das Bezirksfeuerwehrkommando Tulln beteiligt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 5°
bedeckt
1° / 4°
leichter Regen
2° / 6°
stark bewölkt
4° / 6°
stark bewölkt
1° / 3°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)