28.08.2019 11:30 |

Weltrekordversuch

E-Bike-Weltmeisterschaft für jedermann in Sillian

Kondition ist gut, aber man muss kein Profi sein, um bei der E-Bike WM in Sillian dabei sein zu können. Nach dem Vorjahres-Erfolg strebt man heuer sogar einen Weltrekord an.

Die Zahl der E-Bikes wächst in Tirol fast explosionsartig. Umso logischer scheint es, wenn sich die Sportler auch einmal bei einem Wettkampf messen oder einfach gemeinsam Spaß haben wollen. „Im Vorjahr haben wir es erfolgreich probiert. Rund 200 Teilnehmer und 2000 Zuschauer waren dabei“, schwärmt Organisator Markus Mitterdorfer.

Als WM hat man sich schon 2018 tituliert – und heuer soll das „größte E-Bike-Rennen der Welt“ am 14. September noch zugkräftiger sein: „Wir streben eine Verdoppelung auf mehr als 400 Teilnehmer an.“ Dann wäre sogar ein Weltrekord möglich – wenn sich mehr als 405 „Strom-Biker“ (bisherige Rekordmarke) zu einer großen Parade treffen.

Zwei Wertungsklassen – Wettkampf oder Gaudi
Teilnehmen kann jeder – ob Profi, ambitionierter Hobbyfahrer, Neuling, Jung oder Alt. Es werden zwei Wertungsklassen geboten.

  • Jedermann (ab 10 Jahre): Beim Unterschreiten eines vorgegebenen Zeitlimits winken WM Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen.
  • Elite (ab 18 Jahre): Echtes Rennen auf einer anspruchsvollen Route zur Leckfeldalm auf 1900 Meter. „Der Clou dabei ist, dass man sich die Akku-Kraft einteilen muss, nicht immer im Turbomodus fahren kann. Da ist auch Taktik fast wie bei der Formel 1 gefragt“, schmunzelt Mitterdorfer.

Zugelassen sind Räder bis maximal 25 km/h Unterstützung (250 Watt Motorleistung, 650 Wattstunden Akku). Vom großen Rahmenprogramm zeigten sich im Vorjahr u. a. Promis wie die Fußballlegenden Walter Schachner und Klaus Augenthaler oder Skisprung-Größe Ernst Vettori begeistert. Alle Infos unter www.ebikewm.com

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-6° / 6°
wolkenlos
-6° / 5°
wolkenlos
-8° / 2°
wolkenlos
-3° / 5°
wolkenlos
-9° / 1°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)