16.08.2019 09:00 |

Magenta-Kunden sauer

Schon seit einer Woche ohne Internet und TV

Stundenlange Internet-Ausfälle, Probleme mit dem Handy-Netz und dunkle TV-Schirme: Seit Tagen häufen sich Meldungen über Störungen bei Magenta (vormals T-Mobile und UPC). Besonders sauer ist man in Jenbach, wo offenbar mehrere Haushalte seit einer Woche von der „digitalen Außenwelt“ abgeschnitten sind.

„Ich hätte am Dienstag gerne gesehen, wie der LASK den FC Basel aus der Champions League-Quali geworfen hat“, schäumt Ronald Strnad. Doch der sportbegeisterte Jenbacher muss – wie viele Nachbarn – seit vergangenen Donnerstag ohne TV und Internet auskommen. „Bei UPC hat es so etwas nie gegeben“, ärgert sich der Unterländer. Ein Monteur sei im Haus gewesen und habe sich alles angeschaut – aber ohne Erfolg. „Der Herr hat im Keller gebastelt, gefunden hat er den Fehler nicht“, sagt Strnad. „Meine Geduld ist zu Ende. Ich finde es eine Pflanzerei, wir zahlen für die Dienste.“

Laut Magenta nur Einzelfälle
Strnad und seine Nachbarn scheinen nicht die einzigen zu sein, die derzeit mit Magenta Probleme haben. Auf der Melde-Website „allestoerungen.at“ trudelten erst gestern unzählige Beschwerden aus ganz Österreich ein. Das Unternehmen beschwichtigt. „Es handelt sich um Einzelfälle.“

Techniker soll Problem beheben
In Jenbach will man sich die Kabel-Infrastruktur aber genauer anschauen. „Am Dienstag kam es vermutlich aufgrund von Straßenarbeiten unabhängig von Magenta zu einem Kabelriss. Dieser wurde am selben Tag behoben. Ansonsten liegt aktuell keine Netzstörung vor. Wir werden aber ein Techniker-Team vorbeischicken“, verspricht Pressesprecher Lev Ratner. Bleibt nur zu hoffen, dass Strnad live miterleben kann, wie der LASK gegen Brügge womöglich den Einzug in die Gruppenphase der Fußball-Königsklasse schafft.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Danny da Costa
Hütter-Schützling verklagt Mutter wegen Trikots
Fußball International
Von Coach Nagelsmann
Entwarnung bei Laimer: „Nichts Dramatisches“
Fußball International
Top-Banker als Mörder?
Mord in Edlitz: Tiefer Fall des „Herrn Direktor“
Niederösterreich
Nach Auftaktniederlage
Ancelotti tröstet Klopp: „Dann gewinnst du die CL“
Fußball International
Öffentlich oder Privat
Ihre Erfahrungen am täglichen Arbeitsweg
Community
Tirol Wetter
12° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
wolkig
10° / 16°
stark bewölkt
10° / 21°
wolkig
11° / 22°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter