23.07.2019 05:00 |

Walserberg

Autobahn-Kontrollen verursachten einen Stau

Die Abfahrtssperren entlang der Tauernautobahn haben am vergangenen Wochenende funktioniert. Die Landesstraßen blieben größtenteils vom Ausweichverkehr verschont. Kleiner Wermutstropfen: Die Kontrollen der Polizei hatten wiederum einen Stau zur Folge.

Mehr als 3000 Fahrzeuge pro Stunde passierten am Samstag den Knoten Salzburg und am Sonntag war der Verkehr auch stark. Die Landstraßen blieben großteils vom Ausweichverkehr verschont. „Die Verringerung des Verkehrs auf den Ausweichrouten war gut zu erkennen“, sagt Landesrat Stefan Schnöll (ÖVP). „Wir sehen, dass die Urlauber auf der Autobahn bleiben. Uns ist allen bewusst, dass sich bei einem Unfall oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen die Situation jederzeit zuspitzen kann“, so Schnöll.

Als es zu Staus vor dem Walserberg kam, versuchten doch einige durch Wals auszuweichen. Da zeigte die Polizei aber Präsenz und kontrollierte alle Fahrzeuge. Viele Pkw wurden zurück auf die Autobahn geschickt.

Kritik ließ nicht lange auf sich warten: Vor der Kontrolle war die Autokolonne natürlich eine lange. Dadurch waren auch Einheimische betroffen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen