18.07.2019 06:48 |

Überraschende Wende

Nach Cobra-Einsatz zwei Festgenommene wieder frei

Am Dienstag stürmte die Cobra ein Serbenlokal in Bergheim und nahm zwei Männer fest. Zuvor hatte sich der Wirt an die Polizei gewandt: Die Serben hätten Geld gefordert und ihn durch das Vorspielen von Gewaltszenen bedroht. Die Bilder wurden nicht gefunden. Die Staatsanwaltschaft prüft nun mögliche Verleumdung.

„Der Tatverdacht als solcher ist sehr in Zweifel zu ziehen“, sagt Staatsanwalt Marcus Neher. Daher sei das Duo freigelassen worden. Die beiden hatten zuvor in getrennten Verhören ihre Version erzählt: Sie seien auf Wunsch des Wirten aus Serbien gekommen, weil dieser um finanzielle Hilfe gebeten hatte. Nachdem es keine Einigung gegeben habe, hätten sie vor der Rückreise Spesenersatz gefordert. Daraufhin sei der Wirt zur Polizei gegangen.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter – auch, ob der Wirt sich der Verleumdung schuldig gemacht haben könnte.

Wolfgang Fürweger
Wolfgang Fürweger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen