Nach Einkauf Rad weg:

Kriminelle haben E-Bikes im Visier

Ärger bei Besitzern von Elektrofahrrädern: Die Mitglieder einer Bande scheinen gezielt nach den teuren Drahteseln Ausschau zu halten. Zuletzt verschwand eines dieser Gefährte, als eine Frau in Fischamend nur kurz einkaufen gegangen war. Auch ein massives Sicherheitsschloss konnte den Coup nicht verhindern.

Nicht zu stoppen sind derzeit die gemeinen E-Bike-Täter! Die Frau hatte ihr Gefährt nämlich sogar mit einem extrastarken Schloss abgesperrt. Und dennoch: Als sie nach dem Einkaufen mit vollen Händen zum Stellplatz zurückkam, war das Zweirad verschwunden. Die Kriminellen gingen dabei seelenruhig vor, obwohl das Beutestück direkt vor dem Eingang des Supermarktes abgestellt war. Auch in anderen Regionen - vor allem dort, wo Ausflügler und Urlauber unterwegs sind - häufen sich derzeit wieder die Raddiebstähle.

Ebenfalls nach den Tätern gesucht wird noch immer nach einem Einbruch in Obersiebenbrunn im Bezirk Gänserndorf: Unbekannte haben den Panzerschrank eines Jugendvereins geplündert und das Klubhaus verwüstet - auch Getränke nahmen die Kriminellen mit.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Wachablöse“
Coutinho! Hat Müller bei Bayern schon ausgedient?
Fußball International
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Niederösterreich Wetter
18° / 28°
einzelne Regenschauer
18° / 28°
einzelne Regenschauer
18° / 28°
einzelne Regenschauer
18° / 28°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
einzelne Regenschauer

Newsletter