03.07.2019 13:45 |

In Plainfeld

Zwei gestohlene E-Bikes dank GPS-Sender entdeckt

In Salzburg haben zwei gestohlene E-Bikes dank versteckter GPS-Tracker wieder ihren Weg zurück zu ihrem Besitzer gefunden. Die beiden hochpreisigen Fahrräder waren in der Nacht auf Dienstag in Henndorf am Wallersee (Flachgau) aus einem Carport gestohlen worden. Dank der Sender konnte das Opfer eines der Räder auf dem Festgelände des morgen beginnenden Electric Love Festivals am Salzburgring orten.

Mithilfe der Polizei wurden die beiden Fahrräder am Dienstag tatsächlich auf einem Campingwagen entdeckt. Der 33-jährige Besitzer des Fahrzeugs, ein Mann aus Deutschland, gab an, die zwei E-Bikes tagsüber um 1000 Euro von drei Polen gekauft zu haben. Ihm war dabei bewusst, dass die Fahrräder gestohlen waren. Die Ermittlungen der Polizei laufen. Von den vermeintlichen Dieben fehlt derzeit noch jede Spur. Der 33-Jährige wird angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen