Mi, 17. Juli 2019
19.06.2019 06:01

Lenker unverletzt

Mit 1,6 Promille unter Sattelzug gerast

Mehrere Schutzengel waren dieser Tage auf Österreichs Straßen unterwegs. Während am Montagabend ein Lenker in Wiener Neustadt unverletzt aus seinem gegen einen Brückenpfeiler geschleuderten Wrack kletterte, konnte sich bei Oed in Niederösterreich ein Betrunkener aus seinem unter einem Sattelzug eingeklemmten Auto befreien.

Schockierender Anblick: Die Männer der Feuerwehr Amstetten mussten jüngst auf die „West“ ausrücken - zu einem schweren Auffahrunfall in Fahrtrichtung Wien, Höhe Oed in Niederösterreich. Ein ungarischer Autofahrer hatte auf seiner Spur einen Sattelzug übersehen und krachte ungebremst in diesen. Dabei hatte der Fahrer des total zerstörten Wagens gleich mehrere Schutzengel - trotz 1,6 Promille Alkohol im Blut: Der Unfalllenker stieg völlig unverletzt aus dem Wrack ...

Gegen Brückenpfeiler gekracht
Und auch am Autobahnknoten Wiener Neustadt konnte ein Verunfallter seinen zweiten Geburtstag feiern. Der Mann war am Montagabend aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, mit hoher Geschwindigkeit hinter der Leitschiene die Wiese entlanggeschlittert und daraufhin frontal gegen den Brückenpfeiler einer Unterführung geprallt. Der schwer demolierte Skoda musste von der Feuerwehr mittels Bergekran wieder zurück auf die Autobahn gehoben werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Reisezeit“ ist da
Mit Newsletter-Abo tolle Preise gewinnen
Gewinnspiele
Strom aus der Sonne
Mini-Solaranlagen: Das müssen Sie wissen!
Bauen & Wohnen
Hotel-Tresore geknackt
Profi-Einbrecherbande nach 58 Coups geschnappt
Oberösterreich
Unverschämte Reisende
Norwegischer Ort kämpft gegen Riesenkreuzer
Reisen & Urlaub
De Ligt zu Ronaldo
Ajax-Juwel ist da! Juve gewinnt den Transferpoker
Fußball International
Schalke-Legionär stark
Burgstaller: „Das gelang mir zuletzt in der U10“
Fußball International
Rummenigge-Vergleich
Alaba und Co.? „Es gibt wenig Besseres in Europa“
Fußball International
Passantin „bedroht“
Strafprozess gegen Rapidler wegen Schneeballs!
Fußball National
Niederösterreich Wetter
14° / 26°
wolkig
12° / 27°
wolkig
13° / 25°
wolkig
14° / 27°
wolkig
10° / 24°
wolkig

Newsletter