Di, 25. Juni 2019
07.06.2019 08:22

Neues Album, Tour

Wanda melden sich zurück: Ciao!

Die Austro-Größen über eine unvergessliche Zeit an der tschechischen Grenze, neue Perspektiven und kreatives Grill-„Fleisch“.

„Es ist sicher unser vielseitigstes Album und sicher unser kompliziertestes - es hat so viel Spaß gemacht, es einzuspielen“, erzählt uns Marco Michael Wanda über „Ciao“, das neue Baby im Wanda-Universum, das zugleich eine neue Lebensphase für die Austro-Stars einläutet. Nicht nur für die Band an sich, „sondern für die ganze Welt“, betont Marco - sein Band-Kollege Manuel Christoph Poppe nickt zustimmend - bei ihrem „Krone“-Besuch mit verschmitztem Blick. Nachsatz: „Das ist nur ein Vorschlag, Welt (lacht).“

Neues Album in nur neun Tagen eingespielt
Zwischen tanzbaren Nummern gibt es auf ihrem lang ersehnten vierten Studioalbum aber auch was zum Nachdenken auf die Ohren - für „die ganz ruhigen Minuten auf der Couch“, so Poppe. Eingespielt in nur neun Tagen in einem großen uneingezäunten Haus an der tschechischen Grenze, erinnert die Entstehungsgeschichte von „Ciao“ ein kleines bisserl an jene von „A Night at the Opera“ von Queen, die die ländliche Idylle auch für sich nutzten.

Wie die ganz Großen suchten auch Wanda eine neue Perspektive. „Wenn Bands es satthaben, über Kellerstiegen zum Studio zu schreiten und kein Tageslicht mehr zu sehen, muss man raus. Es war eine schöne Erfahrung, es auch mal anders zu probieren“, erklärt Wanda. Und wie kann man sich die Zeit vorstellen? „Ein Freund von uns hat jeden Tag gegrillt - es war eine echte Fleischvergiftung (lacht) - viel zu viele Proteine“, berichtet er, bis ihm Poppe ins Wort fällt: „Es waren dreizehn Kilogramm Fleisch in weniger als zwei Wochen.“

Wie bei guten Songs, die ja bekanntlich von textlichem Fleisch leben, habt ihr also euren kreativen Geist gefüttert? Wanda: „Ja (lacht), wir hatten viel Spaß beim Musikmachen und überhaupt. Mit den Texten sind wir uns treu geblieben, es geht um Leben, Liebe und den Tod.“

Ab Ende Februar 2020 sind Wanda wieder auf Tour und spielen live in Österreich in Graz, Innsbruck und gleich zweimal (!) hintereinander in der Wiener Stadthalle!

Sa. 09.05.2020, Olympiahalle Innsbruck
Fr. 15.05.2020, Wiener Stadthalle
Sa. 16.05.2020, Wiener Stadthalle
Sa. 18.07.2020, Messe Graz (Freiluftarena B)

Vorverkaufsstart: Freitag, 21.06.2019, 10:00 Uhr

Lisa Bachmann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-„Host“ Italien out
„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!
Fußball International
BVT-Abschlussbericht
Massive Kritik an Justiz und Kickls Ressort
Österreich
Frauen-Fußball-WM
USA nach 2:1 über Spanien im WM-Viertelfinale
Fußball International
Stockholm „besiegt“
Olympische Winterspiele 2026 steigen in Mailand!
Wintersport
Insassin verletzt
Linienbus beim Ausweichen über Böschung gekippt
Niederösterreich
„Klasse gespielt!“
Deutsche loben Österreichs U21: „Geile Mannschaft“
Fußball International

Newsletter