29.05.2019 16:09 |

In Salzburg gestoppt

15-jähriger Autodieb rast deutscher Polizei davon

In einem als gestohlen gemeldeten Mercedes lieferte sich gestern ein 15 Jahre alter Iraker eine Verfolgungsjagd mit der deutschen Grenzpolizei. Mit mehr als 200 Stundenkilometern war der Flüchtige unterwegs, ehe er in Salzburg gestoppt werden konnte. Er und sein Beifahrer wurden festgenommen.

Gestern Nachmittag fiel einer Polizeistreife ein gestohlen gemeldeter Mercedes auf. Als die deutschen Beamten den Wagen stoppen wollten, fuhr der 15-jährige Lenker ihnen davon. Die Folge war eine hitzige Verfolgungsjagd mit rund 200 Stundenkilometern auf der deutschen Bundesautobahn A8 bis nach Salzburg. 

Schon vor dem Grenzübertritt wurde die Salzburger Polizei über den flüchtigen Raser informiert. Daraufhin besetzten Streifen sämtliche Autobahnausfahrten in Fahrtrichtung Villach (Flachgau, Tennengau, Pongau). Mit Hilfe eines künstlich erzeugten Staus gelang es den Polizisten aus Salzburg und Bayern gemeinsam, den Lenker zu stoppen. Schließlich wurden der 15-jährige Iraker und sein Beifahrer, ein 22-jähriger Deutscher, widerstandslos festgenommen.

Der Jugendliche wurde der Kriseninterventionsstelle Salzburg übergeben. Die beiden werden wegen Diebstahls, Gefährdung der körperlichen Sicherheit und zahlreicher Verkehrsdelikte angezeigt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.