Salfords Durchmarsch

Team von ManUnited-Stars steigt in Profiliga auf

Salford, das Amateur-Team, das von Beckham, Giggs und Co. übernommen wurde, hat den Aufstieg zum Profi-Klub geschafft. Im Playoff wurde zuerst Eastleigh im Elfmeterschießen eliminiert und im Finale, im Wembley, vor unglaublichen 8049 Zuschauern, gewann man gegen Fylde (3:0, oben im Video). Zum ersten Mal in der Geschichte steht Salford in der Profiliga. 

Die sechs Manchester United Größen, David Beckham, Paul Scholes, Ryan Giggs, Philipp und Gary Neville und Nicky Butt, die  beim damaligen Achtligisten im Jahr 2014 (Beckham erst später) in Salford Eigentümer wurden, wollten die fergusonsche (Alex Ferguson, Trainerguru von ManUnited, unten im Bild) Tradition in Manchester wieder auferleben lassen: Auf die eigene Jugend bauen.

Beckhams später Einstieg
Während der frühere Manchester-Liebling David Beckham zunächst in Miami nach den Sternen griff, lancierten fünf seiner Kollegen aus der „class of 92“ ein ganz anderes Projekt. Ryan Giggs und seine Freunde kauften Salford City, den Verein der einstigen Arbeitervorstadt Manchesters, womit Sie alle ihre Vergangeheit verbinden. Ryan Giggs meinte damals: „Jeder weiss, wie wichtig Salford für mich ist. Ich glaube, wir haben die richtige Entscheidung getroffen, Salford steht inmitten von all dem, an das wir glauben.“ David Beckham stieß heuer im Februar zum Projekt.

Salford ist seit 1926 eine eigene Stadt, davor war sie ein Teil Manchesters, auch heute wird sie nur vom Fluss Irwell davon getrennt. Paul Scholes ist in Salford geboren, Ryan Giggs wohnt jetzt hier, und auch die anderen United Spieler Gary und Phil Neville haben hier ihre ersten Probespiele bestritten. Auch der ebenfalls Eigentümer und ehemaliger Publikumsmagnet Nicky Butt meint: Das Spielfeld Moor Lane ist gut und gerne eine Besichtigung wert, sie verfügt über eine Sporttradition von mehr als 320 Jahren. Pferderennen, Rugby und Cricketspiele haben hier schon seit jeher stattgefunden.

93 Zuschauer und eine Taube
Momentan fasst der Moor Lane 5.100 Zuschauer. Allerdings kommen zu einem Match des orange-schwarzen Traditionsklubs im Schnitt nicht mehr, als 2.500 Zuschauer. Doch das ist ein großer Fortschritt gegenüber der Vor-Giggs-und-Co.-Zeit: Wie im Blog des lokalen Berichterstatters festgehalten, kamen 2014 zum letzten Heimspiel in der achten Liga exakt 93 Zuschauer und eine Taube. Aber Präsidentin karen Baird wusste schon damals. „Ohne Zweifel kommen glorreiche Zeiten auf Salford FC zu“.

Durchmarsch der Amateure
Nach der Übernahme ließen Giggs und Co. eine Akademie in Salford aufbauen. In den Gemeindebauten von Salford wohnen insgesamt 219 000 Menschen. Wie die Geschäftsführung des Vereins schon 2014 erklärte, war das Ziel von Salford FC schon ab dem ersten Tag der Durchmarsch bis in die 5. Liga, die in England schon professionell ist. Aber Am Spitznamen des Klubs ändert das nichts: Die Fans werden ihre Mannschaft weiterhin „The Ammies“, die Amateure nennen.

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen