10.04.2019 10:29 |

Nächste Pleite

Nun auch weststeirische SFL Holding insolvent

Nach der SFL technologies ist nun auch die weststeirische SFL Holding insolvent. Das haben die Kreditschützer vom AKV und vom KSV1870 am Mittwoch mitgeteilt. Die SFL Holding GmbH ist 99-Prozent-Gesellschafterin der SFL technologies. Die abgetretene Beteiligung an der SFL Engineering GmbH, die nun Firmengründer Johann Höllwart gehört, soll im Rahmen des Insolvenzverfahrens im Detail geprüft werden.

Der Konkurs der Muttergesellschaft war bereits vergangene Woche abzusehen gewesen, sagten die Kreditschützer nach der neuerlichen Insolvenz der SFL technologies mit wiederaufgelebten Passiva in der Höhe von rund 57,7 Mio. Euro. Die SFL Holding hatte Haftungen für Bankkredite der SFL technologies übernommen, sodass parallel zur Sanierung der SFL technologies auch bei der Holding gesonderte Rückführungs- bzw. Verzichtserklärungen mit den Hausbanken auszuverhandeln gewesen wären. Dabei kam man offenbar zu keinen langfristigen Lösungen.

Deshalb hat nun eines der Bankinstitute einen Insolvenzantrag gegen die SFL Holding eingebracht. Diese hat danach durch einen Eigenantrag selbst die Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit eingestanden. In der Gläubigerliste scheinen fünf Bankinstitute auf, wobei der Anspruch einer Bank offenbar bestritten wird, so der AKV.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 17°
leichter Regen
14° / 18°
einzelne Regenschauer
9° / 16°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter