Do, 25. April 2019
05.04.2019 15:19

Kreative Projekte

Bio-Pute, Schafwolldünger und Honig-Gummibärchen

Mit Start-Up-Ideen sollten die Jugendlichen der Landwirtschaftlichen Fachschule Tamsweg ihr Gespür, ihre Kreativität und ihren Unternehmergeist unter Beweis stellen. Monatelang arbeiteten die Schüler an ihren Konzepten, jetzt gab es viel Lob. Zwei der Ideen sollen dank EU-Fördergeldern sogar verwirklicht werden.

Planen, rechnen, designen, einen Wirtschafts-, Finanzierungs- und Marketinglan entwerfen - 40 Jugendliche der LFS Tamsweg hatten in den vergangenen Monaten auch außerhalb des Unterrichts alle Hände voll zu tun. „Das erarbeitete unternehmerische Wissen macht die Schüler fit für das Berufsleben“, erklärt Lehrerin Magdalena Resch. In 13 Gruppen stellten die Schüler fiktive Firmen auf die Beine. Eine Fachjury prämierte die besten Projekte: Platz eins ging an „La Pute“, das Bio-Putenfleisch anbieten soll. Platz zwei belegte „SheepPell“, ein mit Kompost pelletierter Schafwolldünger. Und das dritte Siegertreppchen sicherten sich die Schüler, die „Honig & More“ kreierten. Das sind Lungauer Honigprodukte wie Gummibärchen und Schlecker.

„Zwei dieser Projekte werden wir dank EU-Förderungen verwirklichen“, verriet einer der Juroren, Bio-sphärenpark-Manager Markus Schaflechner. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Fans auf Barrikaden
„Stümperhaft“: Austria wankt durch Meistergruppe
Fußball National
Album „Evolution II“
Pænda: Mit neuem Mut zur Selbstständigkeit
Musik
„Dumm angestellt“
Trainer-Zoff nach Bayerns Sieg in Pokal-Schlacht
Fußball International
Sieg im Derby
Video: HIER schießt sich Manchester City zum Titel
Fußball International

Newsletter