Di, 23. April 2019
03.04.2019 19:00

Grazer Musikfestival:

Arsonore von früh bis spät

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr hat Markus Schirmer, der künstlerische Leiter von Arsonore, heuer ein noch dichteres Programm im Angebot. An fünf Tagen - von 3. bis 7. September - bietet er wieder einen spannenden Mix von Starmusikern und jungen Talenten, von Klassikern und Raritäten.

Ein Auslastung von fast 100 Prozent 2018 hat Markus Schirmer dazu bewogen, heuer einen Tag mehr anzubieten, an dem ein pralles und wie immer etwas ausuferndes Programm zu erleben ist. „Night & Day“ lautet das Motto, unter dem sich eine Reihe renommierter Künstler wie Benjamin Schmid, Veronika Hagen, Sharon Kam, Mavie Hörbiger, Wolfram Berger und Ulrike Beimpold mit hochtalentierten Studierenden der Kunstuniversität quer durch die Musik- und auch Literaturgeschichte spielen. Gerade diese Mischung, wie auch das abwechslungsreiche Programm machen Arsonore so einzigartig.

Zum Start schon ein Best of
Der Auftakt am 3. September im Planetensaal des Eggenberger Schlosses liefert einen zeitlichen wie musikalischen Querschnitt durch das Festival: von Thomas Augustine Arnes Kantate „The Morning“ bis hin zu Mozarts „Eine kleine Nachtmusik“. Tags darauf widmet man sich der Morgenröte. Die Stückauswahl reicht von Schubert, Strauss, Britten, Dutilleux, Enescu und Korngold bis zum an der KUG studierenden Komponisten Shiqi Geng.

Jazziges Finale
Am dritten Abend warten alle 21 Nocturnes von Chopin - gespielt von sechs jungen Klavier-Preisträgern der KUG. Der 6. September bringt neben Schönbergs „Verklärter Nacht“ in Top-Besetzung auch Schubert und Widmann; während man zum Finale in der List-Halle Cole Porters „Night & Day“ nicht als säuselnden Halbjazz, sondern als musikalisches Fest zelebriert.

Alle Informationen, Details zum Programm und die Tickets finden Sie hier

Michaela Reichart
Michaela Reichart

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Bundesliga-Ticker
JETZT: Zwei Goalie-Patzer sorgen für Verwunderung
Fußball International
Supersprint im Video
Mbappe sogar schneller als Bolt beim Weltrekord
Fußball International
Keinen Helm getragen
Bub (9) bei Unfall mit Quad schwer verletzt
Burgenland
Bundesliga-Ticker
JETZT LIVE: Feiert Admira dritten Sieg in Serie?
Fußball National
Bundesliga-Ticker
JETZT LIVE: Wacker Innsbruck macht mächtig Druck
Fußball National
Wie geht es weiter?
Raphael Holzhauser trainiert bei Zweitligist mit
Fußball National
Auch Auto beschädigt
Morddrohung gegen NEOS-Chef: 2 Steirer gefasst!
Steiermark
Plus Geisterspiel
Sterling fordert Punkteabzug bei Rassismus-Eklats
Fußball International
40 Mio. für neue Piste
Flughafen Salzburg: Sperre dauert bis 28. Mai
Österreich
Steiermark Wetter
9° / 11°
starker Regen
9° / 11°
Regen
8° / 12°
Regen
11° / 16°
einzelne Regenschauer
8° / 13°
leichter Regen

Newsletter