19.03.2019 20:15 |

In Graz

Diagonale-Eröffnung: Bekenntnis zur Genauigkeit

Mit einer gewohnt politischen Rede haben die beiden Intendanten Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber die Diagonale in der Grazer List-Halle eröffnet. Star der Zeremonie war aber Birgit Minichmayr, die den großen Schauspielpreis – diesmal gestaltet von Ashley Hans Scheirl – erhielt.

Es war ein Bekenntnis zur Weltoffenheit und zu einem vereinten starken Europa, das die Diagonale-Intendanten in ihrer Eröffnungsrede ablegten. Das Festival stellten sie unter den „Ehrenschutz von Humanität, Egalität, Geschwisterlichkeit und Solidarität“. Gleich darauf folgte ein Bekenntnis zur Kunst und zum Film: „Möglicherweise liegt das größte Potenzial zur Provokation für die Kunst im Beharren auf Genauigkeit, in der Verweigerung vorschneller, populistischer Urteile, im Dranbleiben und unbequemen Nachfragen. Der Kinofilm ist dazu in seinen stärksten Momenten fähig.“ Um mit der Forderung: „Kunst muss widersprüchlich bleiben!“, sprachen die beiden vielen aus der Seele.

Die – diesmal auch von hochkarätigen Politikern gut besuchte – Eröffnung hatte dann mit Birgit Minichmayr die erste prominente Preisträgerin anzubieten. Ihr wurde der von Ashley Hans Scheirl gestaltete Schauspielpreis überreicht, bevor Moderator Manuel Rubey schließlich zum Trailer von Johann Lurf und zum Eröffnungsfilm von Marie Kreutzer überleitete.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 20°
wolkig
10° / 17°
wolkig
9° / 19°
stark bewölkt
9° / 15°
stark bewölkt
6° / 17°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter