18.03.2019 05:50 |

Frau wehrte sich

Steirer wurde für Facebook-Video bestraft

Wegen Diebstahls muss sich eine Steirerin vor Gericht verantworten. Das Kuriose an der Sache: Die Frau wurde bei der angeblichen Tat auf einer Party gefilmt. Das vermeintliche Opfer stellte das Video auf Facebook – und wurde nun erfolgreich auf Unterlassung geklagt.

Zugegeben, die Steirerin ist einschlägig vorbestraft. Ihr Anwalt Marc Simbürger ist der Meinung, dass sich ein vermeintlicher Freund diesen Umstand zu Nutze gemacht hätte. Aus Rache hätte er ihr eine Falle gestellt und versucht, sie zum Diebstahl zu verleiten.

Beschwerde bei Datenschutzkommission
Bei der Polizei gab der Mann an, dass die Frau bei ihm zuhause aus einer Lade Geld gestohlen hätte. Dabei wurde sie gefilmt. Das Video dazu – es liegt der „Steirerkrone“ vor – stellte er auf Facebook. Ein grober Fehler: Denn selbst wenn jemand tatsächlich Opfer krimineller Handlungen geworden ist, darf er den vermeintlichen Täter nicht öffentlich an den Pranger stellen.

So wurde er von der Steirerin und ihrem Anwalt Simbürger auf Unterlassung geklagt. Im März gab es eine Gerichtsverhandlung, die Frau bekam Recht. Außerdem reichte Simbürger eine Beschwerde bei der Datenschutzkommission ein, er rechnet mit einer Geldstrafe.

Und der Diebstahl? Darüber wird das Bezirksgericht Bruck an der Mur urteilen.

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
6° / 19°
heiter
6° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter