09.02.2019 11:00 |

Hallein:

Freispiel im Freysitz

Kunstforum servierte Folksmilch: Christian Bakanic, Klemens Bittmann und Eddie Luis ließen nichts anbrennen.

„Unsere musikalische Ehe währt schon seit fast 20 Jahren, demnach sind wir natürlich nicht mehr so wild und ungestüm wie am ersten Tag.“

Wer’s glaubt! Denn Christian Bakanic, Klemens Bittmann und Eddie Luis lassen als Folksmilch nach wie vor nichts anbrennen, und zeichneten sich auch Donnerstag beim Konzert im „Freysitz“ in Hallein mit ihrer schräg-skurrilen Klang-Akustik, gespickt mit jede Menge Humor aus.

Das österreichische Trio ließ den EAV-Hit „Fata Morgana“ zum Operetten-Spektakel ausarten, und Mozarts Figaro, sowie Michael Jacksons Billie Jean als heißblütige Tangotänzer auftreten.

Da brauchte es nicht lange, bis das Publikum mitschunkelte, und beim Schlager „Ein Schiff wird kommen“, den Folksmilch mit einem Strauss Walzer servierte, lauthals mitsang.

Neben ihrem Entertainmentqualitäten ist ihr Erfolg aber in erster Line dem ungenierten Fischen in allen Genre-Gewässern zuzuschreiben. Egal ob Kammermusik, Jazz, Folk, Balkan-Swing oder Tango, das Dreiergespann mixt alle Stile. „Wir lassen uns nicht in Schubladen stecken, sondern schwimmen gegen den Mainstream.“

Den Freibrief dafür haben sie. Denn von „gescheiterten klassischen Musikern“, wie sie sich Donnerstag mit einem Augenzwinkern selbst bezeichneten, sind die Multiinstrumentalisten, Komponisten und Kabarettisten weit entfernt.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ultras drehten durch
Drei Tote nach abgesagtem Derby von Honduras!
Fußball International
Wolfsburg siegt
Olli auch dank Xaver gleich ein Schlager!
Fußball International
Leipzig wartet
Trimmels Union: Premiere beginnt mit Schweigen
Fußball International
Sommergetränke
Coole Erfrischungen mit Tee
Gesund & Fit
„Krone“-Wahlschiris
Die Staatsspitze ist für politische Sauberkeit
Österreich

Newsletter