Mi, 23. Jänner 2019

Erfolgs-Duo:

04.01.2019 06:00

Felleis & Knittelfelders Tafelrunde

Grazer und Salzburger Unternehmer auf der Überholspur: Erfolgs-Duo betreibt bis jetzt zehn Betriebe von Obertauern bis nach Lehen.

Umtriebig „Eine Metzgerei oder Bäckerei wäre noch ganz nett“, sinniert Patrick Knittelfelder, bevor ihn Andreas Felleis beim träumen unterbricht und versichert: „Wir haben kein weiteres Projekt in der Pipeline.“

Na ja, die zehn Betriebe – u. a. das Café Glockenspiel, die Geheime Specerey, das Hotel Krone 1512, oder der Lehnerhof mit dem Daghofer’s – die das Duo seit 2008 in Salzburg aus den Dornröschenschlaf geweckt hat, dürften wohl reichen. „Wir haben davor Hotels revitalisiert, uns 2008 selbstständig gemacht und uns auch an Wirtshäuser gewagt.“

Eine Entscheidung, die den Grazer Projektentwickler Knittelfelder und den Salzburger Hotelmanager Felleis zunächst mehrere Hunderttausende Euro Lehrgeld kostete.

„Mit der Übernahme vom Bärenwirt in Mülln 2009 haben wir schnell kapiert, dass Gastronomie und Hotellerie zwei komplett verschiedene Paar Schuhe sind.“

Das Team hat allerdings schnell dazugelernt und sein Imperium stetig erweitert. „Patrick hat eigentlich beim Glockenspiel 2015 vom letzten Projekt gesprochen, die Finger konnte er aber letztlich nicht davon lassen“, lacht Felleis.

Kein Wunder, so schaffen sich die beiden doch Plätze ganz nach ihrem Geschmack. Während das Glockenspiel bei Kaffee und Kuchen zum Verweilen einlädt, tischen sie in der Specerey Delikatessen wie Lardo vom Weideschwein oder Ven- tresca di Bonito (weißen Thunfisch) auf. Und im Daghofer’s landen fette Steaks am Grill. „Wir wollen unseren Gästen neben der Wohnzimmeratmosphäre auch kulinarische Vielfalt bieten.“ Na dann, wundert es kaum, dass Felleis und Knittelfelder doch wieder an etwas Neuem tüfteln. Ab März laden sie alle zwei Monate an einer anderen Location zu Tisch. Wer Teil der Runde sein darf, entscheiden die zwei Gastgeber.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
87-Jährige als Opfer
Entführungs-Krimi in der Esterhazy-Dynastie
Burgenland
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Nicht zurechnungsfähig
Ehefrau ins Koma geprügelt - Täter muss in Anstalt
Oberösterreich
Eder ausgeschieden
Paraski-WM: Keine RTL-Medaille bei den Damen
Wintersport
Neo-Kicker präsentiert
Boateng bei Barca: „Messi ist ein großes Geschenk“
Fußball International
Premier League
Platzsturm: Geldstrafe für Arnautovic-Klub
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.