19.12.2018 11:12 |

„Pfoten helfen Pfoten“

Kater „Felix“ dank Ihrer Hilfe wieder gesund

Der Verein „Freunde der Tierecke“ hilft in ganz Österreich mit Futterspenden und finanzieller Unterstützung, vor allem wenn Menschen sich die Tierarztkosten für ihre Lieblinge nicht (mehr) leisten können. Und Sie können uns dabei unterstützen, denn gemeinsam mit dem Unternehmen „Das Lederband“ haben wir die Aktion „Pfoten helfen Pfoten“ ins Leben gerufen. Statten Sie Ihren vierbeinigen Liebling mit einem edlen Halsband aus und ermöglichen Sie gleichzeitig einem armen Hund oder einer Katze eine lebensnotwendige Operation!

Ende Oktober ging es Kater "Felix" plötzlich schlecht. Sein Frauchen, eine junge Studentin, fuhr mit ihm in die Veterinärmedizinische Universität Wien. Die Diagnose: Flüssigkeit in der Lunge. Mittels operativem Eingriff mussten Drainagen in das lebenswichtige Organ gesetzt werden, ein Aufenthalt auf der Intensivstation sowie ein weiterer Eingriff an der Lunge waren nötig.

„Krone Tierecke“ sprang ein
Schnell sammelte sich eine Rechnungssumme von mehreren Tausend Euro an. Ein Fall für die “Krone Tierecke” – die Besitzerin erhielt finanzielle Unterstützung. “Herzlichen Dank dafür – unser 'Felix' kämpft sich jetzt tapfer ins Leben zurück”, schreibt die Halterin. “Eine Rückkehr zum normalen Katzenleben wäre heuer unser Weihnachtswunder!”

Pfoten helfen Pfoten
Ein Halsband kaufen und Gutes tun – das ist das Ziel. Sie kaufen ein tolles, schickes Halsband für Ihren Hund und ein Teil des Erlöses kommt dem Tierschutz zu Gute. Sie möchten für Ihren Hund auch ein “Pfoten helfen Pfoten” Halsband? Auf dieser Seite sehen Sie in welchen Megazoo und Fressnapf-Märkten in Österreich die Halsbänder erworben werden können. Sie möchten die Halsbänder online bestellen? Dann klicken Sie bitte HIER.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter