14.12.2018 14:08 |

Digital-Millionen

Österreichweit einmalig: Microsoft-Schule in Graz

2,5 Millionen Euro investiert die Stadt in den flächendeckenden IT-Ausbau in Grazer Pflichtschulen. Dazu gehören auch 1000 Tabletcomputer. Die Ausschreibung hat der IT-Gigant Microsoft gewonnen. Der installiert in Graz auch die österreichweit einzige Flagship-School. Insgesamt gibt es davon weltweit nur 17.

Ab Herbst 2019 darf sich die NMS Graz-Leonhard Microsoft-Flagship-School nennen. Man reiht sich damit ein in aktuell nur 17 Standort weltweit (Malaysia, Australien, China usw.). Die Idee hinter der speziellen Digital-Mittellschule: Die schulische Infrastruktur soll bereits in die digitale Zukunft weisen - architektonisch und technisch. Die Schüler und Lehrer werden von Microsoft zudem mit der stets neuesten Bildungssoftware versorgt, die vor Ort auch getestet wird. Und: Grazer Pädagogen sollen hier aus- und weitergebildet werden. Sie sind es schließlich auch, die Schüler zukunftsfit machen müssen bzw. sollen.

Leuchtturmprojekt für Schulstandort Graz
Doris Kantauer von Microsoft-Österreich: „Wir haben die Schule St. Leonhard in unser Programm aufgenommen, weil sie für die neuen Bildungsanforderungen durchdachte Lösungen anbieten wird. Für Österreich wird sie so ein wesentlicher Impulsgeber für die Bildung der Zukunft sein.“

FürVP-Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner wird dieser neue Campus ein Herzstück der digitalen Offensive in den Grazer Pflichtschulen: „Das ist ein Leuchtturmprojekt! Die digitale Bildung wird zu einer entscheidenden Schlüsselkompetenz für die Zukunft werden. Und Graz wird fit für die Zukunft bleiben.“

1000 neue Tablets für Schüler und Lehrer
2,5 Millionen Euro nimmt die Stadt in die Hand, um Grazer Pflichtschulen technisch auf Vordermann zu bringen. Dabei geht’s um die Aufwertung bestehender EDV-Räume (W-Lan usw) - aber auch um die Geräte, mit denen in den Schulen gearbeitet wird.

Microsoft hat eineAusschreibung gewonnen: Bis Ende 2019 werden 1000 Surface-Devices (Tablets)in 63 Grazer Pflichtschulen verteilt - an Lehrer und an Schulklassen.

Gerald Richter
Gerald Richter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International
Steiermark Wetter
14° / 26°
heiter
14° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 27°
heiter
15° / 26°
wolkig
13° / 24°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter